Datum:
 Samstag, 9. Juli 2016

Veranstaltungsort: Flugplatz Zerbst/Anhalt

Ergebnisse Contests 2016

Hier sind die Ergebnisse der Contests 2k16! Here are the results for the 2k16 contests!

Longest Stoppie
1st Matija Podhraški 103m (Practice 125m!)
2nd Andreas Halcour 90m
3rdRandy Rider 69m

Best Show
1st Mike Jensen75 P.
2nd Team Czech 74,5 P.
3rd Dennis Jansen 74 P.

Fastest Wheelie
1st Matija Podhraški
2nd Josh Turner
3rd Randy Rider

No Limit Circle
1st Jure Križman
2nd Mike Jensen
3rd Randy Rider

Last Man Standing
1st Jure Križman
2nd Axel Winterhoff
3rd Randy Rider

Ein großes Danke an alle Stunter die an den Contests Teil genommen haben. Sehr fette Action... Jeder einzelne hätte einen Pokal verdient. Wir hoffen auf noch mehr Beteiligung im nächsten Jahr.

8. JULI 2k17 Thx to all Riders for taking part at the contests. Really crazy action... Everyone deserves a trophy. We hope that every Rider take part next year. See ya all July 8th 2k17.

Anmeldung / Durchführung / Organisation:

Christian Büttner 
e-mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
tel : 0178 / 6115085

Sebastian Gläsel (Monty)
tel : 0178 / 5095600 

Eintrittspreise

Teammitgliedergebühr / Teilnehmergebühr je nach Anreise:
  • ab Mittwoch 25 €
  • ab Donnerstag 20 €
  • ab Freitag 15 €
  • ab Samstag 10 €
Besucher:
  • Tagesticket 10 € an der Kasse
  • Kinder bis 12 Jahre Eintritt frei

Nützliches vor Ort:

Duschen etc. stehen im Freibad Zerbst (ca. 4 km entfernt) zur Verfügung, Kosten: 5 € für das gesamte Event. 
Öffnungszeiten Duschen täglich von 8.30 Uhr bis max. 20.30 Uhr !!!

Anfahrt: 

Richtung Zerbst
Ortseingang rein
1. Straße rechts
500 m gerade aus

Am Eingang des Freibades muss das German-Stuntdays Eintrittsband vorgezeigt werden.
Dann werden lediglich 5 €/p.P. gezahlt und ihr bekommt ein Eintrittsband des Freibades, das euch berechtigt
bis zum 12.07.2015 zu duschen etc..
Warmduscher können sich gratis am Eingang eine Duschmarke abholen.
Spinte, Waschbecken und Toiletten stehen ebenfalls zur Verfügung.

Es gibt keinen Strom im Fahrerlager, jeder muss sich selbst versorgen, bitte darauf entsprechend einrichten.